Bildung

Bildung verleiht den Menschen Fähigkeiten für ein erfolgreiches, selbstbestimmtes Leben. Dennoch erreicht mehr als die Hälfte der Kinder und Jugendlichen weltweit nicht die Grundkenntnisse in Lesen und Mathematik. In vielen Regionen der Welt haben Menschen keinen Zugang zu Bildung, und wenn doch, dann sind Lehrpersonen oft unzureichend ausgebildet, die Schulen sind schlecht ausgestattet und es fehlt an sanitären Einrichtungen.

Als sich COVID-19 weltweit ausbreitete, waren 1,6 Milliarden Kinder von Schulschliessungen betroffen, und fast 370 Millionen Kindern fehlten plötzlich die Schulmahlzeiten, auf die sie angewiesen sind. Dies hat katastrophale Auswirkungen auf ihre Entwicklung und Bildung, insbesondere für die Schwächsten und Ausgegrenzten.

Wir setzen uns dafür ein, dass alle Menschen ihr Recht auf Bildung wahrnehmen können. Wir geben sozial benachteiligten Menschen die Möglichkeit zu lernen, zu studieren und sich zu entwickeln. Gemeinsam mit Familien, Lehrpersonen, Schulen und Behörden verbessern wir die Qualität des Unterrichts, vermitteln eine gesunde Lebensweise, lösungsorientierte Einstellungen und nützliche Fähigkeiten.

0
% der Schulkinder haben keinen Zugang zu Fernunterricht
0
von 3 Kindern besuchen die Sekundarschule
0
Millionen Erwachsene sind Analphabeten, die meisten von ihnen sind Frauen
Schwere Unterernährung hat die gleichen Auswirkungen auf die Entwicklung eines Kindes wie vier Jahre weniger Schulunterricht.
Ursula Kuhn

Unser Ansatz

Unser Ziel ist es, das Recht aller Menschen auf Bildung zu verwirklichen. Wir legen Wert auf ein sicheres und integratives Lernumfeld, unterstützen die Entwicklung von Wissen und Fähigkeiten, und stärken die Kapazitäten des öffentlichen Schulsystems.

Schulbildung

  • Unterstützung von Schulen und Lehrpersonen mit Unterrichtsmaterialien zur Verbesserung der Qualität der Bildung
  • Erstellung von Unterrichtsmaterialien (z. B. Brettspiele, Malbücher), die den Bedürfnissen der ländlichen Gemeinschaften und der Kultur angepasst sind. In Bolivien und Peru arbeiten wir mit Unterrichtsmaterialien, die wir selbst entwickelt haben
  • Bereitstellung von Stipendien für die Weiter- und Hochschulbildung in der Schweiz für Studierende, die nicht über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen

Berufsbildung

  • Durchführung von Kursen für praktische und handwerkliche Fähigkeiten für Lernende und Unterstützung von Berufseinsteigenden
  • Förderung von Marketing- und Managementkursen zur Verbesserung der unternehmerischen Fähigkeiten, sowie zur Entwicklung von Selbstvertrauen und Soft Skills
  • Verbesserung der Qualität der beruflichen Aus- und Weiterbildung durch die Integration bewährter Verfahren in den Lehrplan

Öffentliches Schulsystem

  • Verbesserung der Schuleinrichtungen in Zusammenarbeit mit den lokalen Gemeinden und Behörden
  • Bau von neuen Schulgebäuden wo nötig
  • Zusammenarbeit mit regionalen Regierungen zur Stärkung des Bildungssystems

Projekte

Bleiben Sie auf dem Laufenden